GEHEIMNISSE, GROSSES ZEICHEN UND PROPHEZEIUNGEN

 SC3A3oJosC3A9001

IV. GEHEIMNISSE, GROSSES ZEICHEN UND PROPHEZEIUNGEN

In den Erscheinungen in Itapiranga hat die Mutter Gottes Edson Glauber Geheimnisse offenbart, die sich auf die Kirche und die ganze Welt beziehen.

Für die Bekehrung der Menschheit sind schwere Heimsuchungen notwendig, deshalb können Ereignisse und Unheil erwartet werden, die die ganze Welt betreffen.

Edson wurden mehrere Geheimnisse offenbart, von denen sich vier auf Brasilien beziehen, zwei auf die Kirche und ein Geheimnis auf jene Menschen, die im sündigen Leben und Ungehorsam Gott gegenüber verharren.

Das letzte Geheimnis, das für diese Menschen bestimmt ist, ist am schmerzhaftesten.

Edsons Mutter Maria do Carmo hat von Jesus und Maria verschiedene Anweisungen bekommen, die sich auf die Familie beziehen.

Die Jungfrau hat Edson und seiner Mutter den Himmel, das Fegefeuer und die Hölle gezeigt, Wahrheiten, die heute vergessen oder sogar verneint werden.

Die Jungfrau in Itapiranga (Amazonien) hat einen Kampf gegen den Teufel begonnen, um alle ihre Kinder zu retten. Es ist eine Zeit der Gnade zur Bekehrung und Heimkehr zu Gott gekommen. In Itapiranga ist auf einem Berg in der Nähe der Kapelle ein KREUZ, wo die Mutter Gottes für alle Menschen ein sichtbares Zeichen lassen wird, um die Erscheinungen zu bezeugen.

Am 4. Oktober 1996 sagte Maria Edson in der Erscheinung vor dem Kreuz:

»Geliebter Sohn, an diesem Nachmittag möchte ich allen meinen Kindern mitteilen, dass es sehr wichtig ist, dass ihr meine Botschaften lebt. Sage jenen, die nicht glauben, dass ich an dem Ort, wo das Kreuz steht, ein sichtbares Zeichen lassen werde, damit alle an meine mütterliche Gegenwart in Itapiranga glauben werden, doch es wird zu spät sein für jene, die sich nicht bekehren. Die Bekehrung muss jetzt geschehen!

Damit die Menschen nicht zweifeln, bestätige ich meine himmlischen Erscheinungen überall, wo ich erscheine, das wird am Ende auch hier in Itapiranga geschehen. Alle werden das Zeichen auf dem Kreuz sehen. Einige werden Reue empfinden, weil sie mir nicht zugehört haben oder weil sie über meine Botschaften gelacht haben, doch für sie wird es zu spät sein, denn die Gnade wird verloren sein. Betet, betet, betet!«

Weiter sagte Maria zu ihm: »Wenn die Erscheinungen in Itapiranga beendet sind, wird einige Zeit vergehen und dann wird das Zeichen gegeben. Diese Zeitspanne vom Ende der Erscheinung bis zum Erscheinen des Zeichens ist die Zeit, die euch Gott zur Bekehrung gibt.«

In den Erscheinungen in Itapiranga hat Maria an den folgenden Bitten festgehalten, um uns im geistigen Wachstum zu helfen, damit wir in der heutigen Zeit mutige Zeugen des Glaubens werden:

 

  1. dringende Bekehrung und Heimkehr zu Gott, Opfer und Buße
  2. tägliches Rosenkranzgebet mit Meditation
  3. tägliche Beteiligung an der heiligen Eucharistie
  4. wöchentliche oder monatliche Beichte
  5. Anbetung des Allerheiligsten, damit wir Gottes Barmherzigkeit erbitten für Familien, Gemeinden, unsere Städte und für die ganze Welt, damit uns Gott vor allem sozialen Unheil und natürlichen Katastrophen behütet
  6. Fasten am Freitag bei Wasser und Brot, aufgeopfert für die Pläne Mariens für die Kirche, den Frieden und die Bekehrung der ganzen Menschheit
  7. Genugtuung und nächtliches Wachen im Gebet zur Ehre der drei Heiligen Herzen: Jesu, Mariens und Josefs
  8. jeden Freitag Gebet des Kreuzweges
  9. Verteidigung der Würde der Familie und der Heiligkeit des Lebens (Kampf gegen die Kriminalität der Abtreibung, Ehescheidung, Ehebruch…)
  10. auf besondere Weise Verehrung jedes 2. im Monat als Erinnerung an den Anfang ihrer Erscheinungen in Itapiranga
  11. gute Taten mit Hochachtung vor Hilfsbedürftigen und Leidenden
  12. tägliches Lesen und Meditieren des Wortes Gottes, Gehorsam gegenüber der heiligen Kirche und frohes Verkünden der Auferstehung Christi
  13. Beteiligung an der Prozession zur »Quelle der Barmherzigkeit und Gnade« in Itapiranga, wo der 9. November jedes Jahr besonders gesegnet ist und Gebet um die Gesundheit der Seele und des Leibes, um die Gnade der Barmherzigkeit und der Heilung jedes Menschen und der ganzen Welt.

6 Responses to GEHEIMNISSE, GROSSES ZEICHEN UND PROPHEZEIUNGEN

  1. Jarek says:

    JMJ ♥️
    Hl. Josef ist mein besonderer Schutzpatron und Freund den ich mein ganzes Leben lang verehre.
    Viel Hilfe und Gnade habe ich und meine Familie durch seine Fürbitten erbittet. Mit Mut und Vertrauen gehen wir voll Vertrauen zum Josef, Er wartet auf unsere Gebete, und bringt uns wieder zurück zu Gott.
    Ich bitte um die Fürsprache
    Gottes Segen j Peter

  2. Nevenka says:

    Wir zusammen beten.
    Nevenka

  3. Ralf Faßbender says:

    Ich bitte um die Fürsprache der lieben , gnadenreichen und immer reine Gottesmutter.
    Bewahre mich vor finanziellen Sorgen
    ich bitte dich um den Frieden und Gesundheit für mich und meine Ehefrau
    und stärke mich immer mehr mit der Kraft des heiligen Geistes, so dass ich Gott noch inniger lieben kann..

  4. Ina says:

    Ich bitte um Gebet zur Heilung meiner Muskelerkrankung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *