BOTSCHAFT DES JESUS vom 31.07.2019

 

BOTSCHAFT DES JESUS vom 31.07.2019

Heute hat meine Mutter wegen ihrer Parkinson-Krankheit und Schwierigkeiten bei  dem Stuhlgang ihren Kot und ihr Urin im Bett ausgeschieden. Deshalb war sie Pflegebedürftig.  Als ich sie pflegte, bot ich dem Herrn alles an, was ich zu jener Zeit getan habe, als Genugtuung für die Sünden der Welt und habe für die Bekehrung der Sünder gebeten. Ich habe dem Herrn gesagt:

Herr, ich übergebe dir alles samt meiner Mutter, damit sich alle kränkenden und beleidigenden Worte ändern, welche Ungläubigen und Leute ohne Glauben gegen deine Makellose Mutter und ihre Erscheinungen ausgesprochen haben. Ihr Mist ist sogar weniger verschmutzt und verfault als Gotteslästerung und schreckliche Worte, die sie benutzten. Wir geben alles, damit in Itapiranga nie an Bischöfen, Priester und Gläubigen  mangelt, die hierher kommen und an Botschaften und Erscheinungen unserer Allheiligen Gottesmutter glauben. Die sagen, dass alles Übel am Ende schnell untergeht und jede Lüge vernichtet wird. Sollen sich viele Seelen erlösen und ohne Verzögerung in dein Herz zurückkehren, und dich immer lieben!

In diesem Moment habe ich die Stimme des barmherzigen Jesus, die aus seinem Bild ausgegangen ist, das an der Wand im Zimmer meiner Mutter hängt, gehört:

Die Nackten zu kleiden bedeutet nicht nur, dass wir ihnen warme Kleidung oder Kleidung für die Bedeckung ihrer Körper geben. Die Nackten zu kleiden bedeutet, dass ihr ihnen alle eure Liebe gebt, sie wascht und sauber macht, wenn sie das brauchen, falls sie das alleine nicht erledigen können, denn sie sind schwach und ohne jede Kraft. Alles was du meinem Sohn gibst, wandelt sich in große Gnaden und Segen, so wie du dir selbst nicht vorstellen kannst. Satan ruft in Verzweiflung, denn sein Königreich der Finsternis wird erbarmungslos zerstört, ohne Möglichkeit, dass er nach Amazonien wieder zurückkehrt.

Das Ergebnis davon, was du jetzt tust, und was du alles für das Wirken meiner Heiligen Mutter geben sollst, wirst du erst später sehen, mit Früchten der Taten, die aus Liebe und Beharrlichkeit vollendet werden.

Ich habe meinem Herrn für diese Worte, die so heilig und tief sind, gedankt. Die haben so sehr mein Herz erleuchtet und getröstet und mir neue Kräfte auf meinem Weg gegeben.

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES UND DES FRIEDENS vom 27.07.2019 Manaus- Amazonien

 

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES UND DES FRIEDENS vom 27.07.2019 Manaus- Amazonien

Frieden, meine lieben Kinder, Frieden!

Meine Kinder, ich eure Mutter komme vom Himmel, damit ich euch um die Beharrlichkeit auf dem Weg der Bekehrung bitte, verschenkt dem Herrn Gebete und Opfer für die Umkehr der Welt, die seine Ohren für die Rufe der Menschheit wegen der Sünden verschlossen hat.

Meine Kinder, große Leiden nähern sich und viele von euch werden ein schweres Kreuz tragen, wegen der eitlen Herzen, die sich vom Satan übertölpeln lassen haben. Ihr werdet viele Tränen vergießen, wenn ihr seht, wie die Kirche meines Gottes Sohnes aussehen wird, aber lasst euch nicht entmutigen, behaltet den Glauben. Ich bin bei euch, damit ich euch in euren Leiden tröste, indem ich jede Träne, die aus Liebe zu meinem Sohn vergossen wurde, für den Trost seines Göttlichen Herzens empfange.

Die Wahrheit wird als die Lüge berücksichtigt und die Lüge wird für die Wahrheit verkündet. Aber liebe Kinder vergesst ihr nicht, dass man Gott nicht verspotten darf.

Ich halte noch ein wenig die Elle der Gerechtigkeit meines Sohnes ab, aber sie ist schon zu schwer und will alle Sünder in grober und schrecklicher Weise bestrafen.

Meine Kinder, beugt eure Knie auf den Boden und betet den Rosenkranz. Nur so könnt euch Gott Genugtuung geben und seine Gottes Gerechtigkeit aufhalten. Betet um die Vergebung für eure Sünden durch das Sakrament der Heiligen Beichte….

In diesem Moment, mithilfe des inneren Lichtes, gab mir unsere Frau zu verstehen, dass der Tag kommen wird, an dem die Heilige Beichte uns ihren Kindern verweigert wird, die an ihre Erscheinungen glauben, und noch denjenigen, die dieses Sakrament suchen und es nicht finden, weil es die Priester nicht den Gläubigen, ihr ergebenen Kindern, erteilen wollten.

 ….und gebt dein Leib und Blut meines Gottes Sohnes dem Ewigen Vater und er wird volles Mitleid mit jedem von euch haben. Im Gegensatz wir das große Missgeschick die Menschheit treffen und die Verwüstung wird enorm. Viele werden in wenigen Minuten, sogar Sekunden  vertilgt und werden den Tod finden. Das wird plötzlich, ohne Zeitbegrenzungen geschehen, so dass sie nicht schaffen können, um die Vergebung für ihre Fehler zu bitten. Mein Herz leidet, wenn ich mit Schmerz und Bitter meine Kinder sehe, die sich vom Satan verderben lassen, indem sie den Weg der ungezügelten Leidenschaften folgen, umgeben mit so vielen blinden und geistig zerstörten Seelen.

Betet, betet, betet. Ich bitte euch: hört mich an. Hört auf meinen mütterlichen Ruf und kehrt zu Gott zurück, denn es fehlt nur wenig zu den großen, schmerzhaften Ereignissen, die ein für alle Mal das Angesicht der Erde verändern werden.

Kehrt in eure Heime in Gottes Frieden zurück. Ich segne euch alle: im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment

DER ERSTE UND DER ZWEITE TEIL DER BOTSCHAFT vom 11.07.2019 VERÖFFENTLICHT am 10.07.2019

DER ERSTE UND DER ZWEITE TEIL DER BOTSCHAFT vom 11.07.2019 VERÖFFENTLICHT am 10.07.2019

Der erste Teil der Botschaft hat Edson sofort veröffentlicht. Lies in der Fortsetzung:

Die Botschaft der Jungfrau Maria: vom 11.11.2015 in Mozzo (Bergamo), Italien

Frieden, meine lieben Kinder, Frieden! Ich komme vom Himmel, damit ich euch sage, dass man ohne Umkehr, Gebet und Genugtuung die Welt nicht verändern kann, ohne deren gibt es keine Möglichkeit, zu Gott zurückzukehren. Wenn die Anzahl der Sünden in neue schreckliche Dimensionen wächst, wird die Menschheit ihre schlimmsten Zeiten durchmachen und viel leiden müssen.

Meine  Kinder, hört mich an! Seid ihr die Ersten, die Gott gehorsam sind, beleidigt ihn nicht mit schrecklichen Sünden. Seid ihr die Ersten, die das Herz meines Sohnes erleuchten und beleidigt ihn nicht. Empfangt meine mütterlichen Worte in eure Herzen, betet, gehört dem Gott und er wird auf die Welt schauen und wird noch seine Gnade verleihen. Verwandelt euer Leben! Fangt mit einem großen Eifer an das zu leben, was ich euch sage.

Wenn ich schon vor langer Zeit nicht hierher kommen würde, um euch zu segnen, wird Italien ein schweres Kreuz tragen müssen, aber meine mütterliche Anwesenheit hat die große Peitsche davon entzogen. Dabei sage ich euch: Kehrt euch zurück! Kehr euch zu Gott zurück und bleibt nicht taub und gleichgültig  gegenüber den Sachen, die ich euch erzähle.

Verwandelt euch! Solange ihr eure Herzen noch in Gottes Liebe erneuern könnt –betet, betet, betet! Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

 

https://youtu.be/gehcf4Pr2I4

 

Die Erlaubnis zur Veröffentlichung des zweiten Teiles der Botschaft hat Edson am 10.07.2019 bekommen

SCHAUT EUCH VORSICHTIG DIESEN TEIL DES VIDEOS AN, AUF DEM ES DIE ERSCHEINUNG vom 11.11.2015 GIBT

DIE VERÖFFENTLICHUNG vom 10. 07.2019 in MOZZO

 (lest schrittweise die Heilige Bibel, damit ihr die Situationen und die Entwicklung der Ereignisse miteinander verbinden könnt)

Das Heiligtum in Irapiranga – die Erscheinung in Mozzo, (Bergamo), Italien am 11.11.2015

Heute hat mir die Heilige Mutter erlaubt, dass ich euch eine Sache erzähle: erinnert euch und schaut euch ein Video von der Erscheinung in Mozzo (Bergamo), Italien vom 11.11.2015 an.

Bei dieser Erscheinung hat sie gesagt:

2005+7=2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012 

Die Ereignisse und starke Anschläge auf Papst:

2012+7 =2013, 2014, 2015, 2016,
2017, 2018, 2019.

Ereignisse und Verfolgung der Christen auf bestimmten Orten, in öffentlicher Gestalt, Verwirrung und Häresie werden sich gegen Glauben, Dogmen und kirchlichen Lehren verbreiten, bis sie den Höhepunkt erreichen: das Priestertum und mein Sohn in der Eucharistie;

2019+7= 2020, 2021, 2022, 2023, 2024, 2025, 2026.

Schwere Ereignisse in der Christus –Kirche, mit einer großen Kluft in ihren Fundamenten, die Spaltung an ihre inneren Organe, die Wahnsinn der etlichen Menschen und ein großer Verlust des Glaubens in der Kirche werden eine große Distanzierung von vielen verursachen. Von Gott Auserwählten und Treuen werden verraten, verfolgt und verstummt, sodass sie als Toten auf dem weltlichen Niveau betrachtet werden. Jedoch viel oder weniger intensiv, im Einklang mit Glauben und dem sündigen Zustand der Seelen, wird noch ein Drittel der Gläubiger bleiben, die ein echtes Wort Gottes leben. Gott reinigt seine Kirche und sein Volk, wegen der schrecklichen Sünden, durch Verfolgung und Blutvergießen. Leute werden darunter leiden, was sie getan und gesündigt haben. Eure eigene schlechte Natur wird der Grund für eure Tränen und Leiden sein);

Posted in archivieren | Leave a comment

DIE KIRCHE HAT IHRE AUFGABE 24.06.1996

DIE KIRCHE HAT IHRE AUFGABE, DIE MUTTER DER GLÄUBIGEN ZU SEIN, BEISEITE GESCHOBEN. STATTDESSEN SOLLTE SIE IHRE STIEFMUTTER WERDEN, WEGEN DER GOTTES MINISTER, DIE SICH DER GEISTLICHEN BLINDHEIT DER HOCHMUT, MACHT UND BEGIERDE SOWIE AUCH DES GELDES UNTERWERFEN LASSEN HABEN, INDEM SIE DIE SÜNDE UND DAS ÜBEL UNTERSTÜTZEN.

Die Königin des Rosenkranzes in Itapiranga beseitigt aus Amazonien jede Gefahr, jede Lüge und Falle, die die Menschen voll Hochmut, die sich die Oberherrschaft anzueignen wollen, gemacht haben. Vernichte in unseren Amazonien jeden Betrug Satans, der die Familien zerstören will!

DER LETZTE TEIL DER GEHEMNISSE WIRD FÜR BRASILIEN UND AMAZONIEN ENTHÜLLT: (Nach der Botschaft der Heiligen Jungfrau gegeben dem Edson Glauber am 26.4.1996 in Itapiranga/Amazonien)

Die Jungfrau hat mir enthüllt, dass es hier in Amazonien, eine große Revolution stattfinden wird, falls die Leute nicht ihr Leben nach der Bekehrung ändern, und zwar in Richtung zum Gebet, zu Opfergabe, und Büße. Diese Revolution wird der Grund zum großen Blutvergießen sein.

Versteht ihr gut meine Worte: falls die Leute die Richtung ihrer Leben nicht ändern und starrsinnig auf ihren Fehlern beharren und dem Gott ungehorsam sein werden.

Wenn das wegen der Sünden, die Menschen gegen Gott tun, passiert, muss Amazonien eine bestimmte Zeit leiden. Die Heime der zahlreichen Familien werden zerstört und geplündert, ihre Kinder werden umgebracht. Andere werden die Folgen von Gewalt und Missbrauch seitens derjenigen leiden, die zulassen, dass ihr Herz der Geist des Übels überwältigt hat.

Diese Revolution wird die Folge von der Begierde des Menschen nach Wohlstand und Macht, der alles zu Unrecht bekommen und besitzen will. Die wird viele bedeutende Menschen anschließen, und die Starken, die nur an ihre eigenen Interessen denken, werden viele unschuldige Menschen umbringen. Dieses Mittel wird der Satan verwenden, damit Krieg und Mangel an Frieden in Brasilien gelangen werden. Danach sollen sie sich noch über andere Länder ausbreiten.

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT IN VIGOLO 15.07.2013 – (SKAPULIER)

BOTSCHAFT IN VIGOLO 15.07.2013 – (SKAPULIER)

 

escapulário 003

Die Botschaft von Jesus in Vigolo vom 16.07.2013

Friede soll hier und mit euch sein!

Meine Kinder, ich bin wieder hier, damit ich euch in mein Herz aufnehme. Ich bitte euch, dass ihr für die Heilige Kirche und Priester betet. Priester fallen, weil sie auf Satan hören, der sich ihnen nähert und ihre Seelen zerstört. Erwacht Kinder, verenigt euch im Gebet und vermittelt es  auf Priester! Durch Priester kann ich die Verletzungen eurer Seelen heilen und euch meinen Frieden, den ihr braucht, geben.

Friede soll hier mit euch sein!

Priester, fallt nicht! Steht auf! Es ist die Zeit gekommen, dass ihr euch erhebt und in mein Herz eintretet, wo ihr die Macht für den Sieg über die Welt, Fleisch und Satan schöpfen könnt. Glaubt, glaubt und glaubt! Ohne Glaube könnt ihr nicht weitergehen.

Ich wünsche mir euren Glauben, den lebendigen und lebenden Glauben. Um diesen Glauben haben zu können, ist es notwendig, dass ihr euch zum Gebet kehrt, und zwar zu denjenigen, den euch meine Allheilige Mutter Maria mittels des Rosenkranzes gezeigt hat. Viele lieben und beten nicht zu meiner Mutter, deshalb können sie nicht auf dem Weg der Bekehrung und Heiligkeit, der in den Himmel führt, bestehen. Empfangt meine Liebe und Liebe meiner Heiligen Mutter und ihr werdet mit meinem Segen und in meinem Licht durch die Welt gehen.

Vertraut auf den  Schutz des Heiligen Joseph. Er will euch beschützen und helfen, damit ihr mir treu bleibt. Ich habe euch eine große Gnade gegeben, meine Kinder, den Skapulier meines Stiefvaters Joseph. Er ist das Zeichen des Schutzes, der Gnade und des Segens unserer Heiligen Herzen. Dieser  Skapulier ist ein Geschenk für die Seelen, die Gott lieben und präsentiert die Gnade, mit der ihr euch behelfen könnt, treu auf dem Weg der Heiligkeit, die in den Himmel führt, zu bleiben. Diejenigen, die den Skapulier meines Stiefvaters Joseph benutzen und tragen,  begegnen sich zur Sterbestunde nicht mit meiner Gerechtigkeit sondern mit meiner Gnade.

Empfangt diesen Skapulier mit Liebe und verbreitet ihn für die Rettung eurer Seelen so schnell wie möglich. Betet, betet, betet und ihr werdet mein barmherziges Antlitz treffen, das für euch scheint.

Ich segne euch alle im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment

SKAPULIER 16.07.2013

MORGEN BETTEN WIR DER SKAPULIER VOM ST. JOSEPH.

BOTSCHAFT IN VIGOLO 15.07.2013 – (SKAPULIER)

 

escapulário 003

Die Botschaft von Jesus in Vigolo vom 16.07.2013

Friede soll hier und mit euch sein!

Meine Kinder, ich bin wieder hier, damit ich euch in mein Herz aufnehme. Ich bitte euch, dass ihr für die Heilige Kirche und Priester betet. Priester fallen, weil sie auf Satan hören, der sich ihnen nähert und ihre Seelen zerstört. Erwacht Kinder, verenigt euch im Gebet und vermittelt es  auf Priester! Durch Priester kann ich die Verletzungen eurer Seelen heilen und euch meinen Frieden, den ihr braucht, geben.

Friede soll hier mit euch sein!

Priester, fallt nicht! Steht auf! Es ist die Zeit gekommen, dass ihr euch erhebt und in mein Herz eintretet, wo ihr die Macht für den Sieg über die Welt, Fleisch und Satan schöpfen könnt. Glaubt, glaubt und glaubt! Ohne Glaube könnt ihr nicht weitergehen.

Ich wünsche mir euren Glauben, den lebendigen und lebenden Glauben. Um diesen Glauben haben zu können, ist es notwendig, dass ihr euch zum Gebet kehrt, und zwar zu denjenigen, den euch meine Allheilige Mutter Maria mittels des Rosenkranzes gezeigt hat. Viele lieben und beten nicht zu meiner Mutter, deshalb können sie nicht auf dem Weg der Bekehrung und Heiligkeit, der in den Himmel führt, bestehen. Empfangt meine Liebe und Liebe meiner Heiligen Mutter und ihr werdet mit meinem Segen und in meinem Licht durch die Welt gehen.

Vertraut auf den  Schutz des Heiligen Joseph. Er will euch beschützen und helfen, damit ihr mir treu bleibt. Ich habe euch eine große Gnade gegeben, meine Kinder, den Skapulier meines Stiefvaters Joseph. Er ist das Zeichen des Schutzes, der Gnade und des Segens unserer Heiligen Herzen. Dieser  Skapulier ist ein Geschenk für die Seelen, die Gott lieben und präsentiert die Gnade, mit der ihr euch behelfen könnt, treu auf dem Weg der Heiligkeit, die in den Himmel führt, zu bleiben. Diejenigen, die den Skapulier meines Stiefvaters Joseph benutzen und tragen,  begegnen sich zur Sterbestunde nicht mit meiner Gerechtigkeit sondern mit meiner Gnade.

Empfangt diesen Skapulier mit Liebe und verbreitet ihn für die Rettung eurer Seelen so schnell wie möglich. Betet, betet, betet und ihr werdet mein barmherziges Antlitz treffen, das für euch scheint.

Ich segne euch alle im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT UNSEREN HERRN JESUS KRISTUS am 19.06.2019 – Manaus-Amazonien

BOTSCHAFT UNSEREN HERRN JESUS KRISTUS am 19.06.2019 – Manaus-Amazonien

Mein Sohn, schreib auf, was ich in dein Herz gelegt habe und meditiere tief.

13 Und das Wort des Herrn geschah zu mir zum zweiten Mal:  » Was siehst du? «. Und ich sagte: »Ich sehe einen siedenden Topf, dessen Oberfläche von Norden her geneigt ist.«

14 Da sprach der Herr zu mir: » Von Norden her wird das Unglück losbrechen über alle Bewohner des Landes. « (Jeremiah, 1, 13-14)

20 »Mein Zelt ist verwüstet, meine Stricke sind zerrissen. Meine Kinder sind von mir weggezogen und sind nicht mehr da. Da ist niemand, der mein Zelt ausspannt und meine Zeltdecken befestigt. «

21»Denn die Hirten sind dumm geworden und haben den Herrn nicht gesucht. Darum haben Sie nicht verständig gehandelt und ihre ganze Herde hat sich zerstreut. «

22 Horch! Eine Nachricht: »Siehe, sie kommt, und ein großes Getöse vom Land des Nordens, um die Städte Judas zur Öde zu machen, zur Wohnung der Schakale. « (Jeremiah, 10, 20-22)

Sprich über meine Empörung über die schlechten Hirten, dummen Hirten, die nicht um meinen Rat bitten, die nicht mehr meine Führung suchen, denn sie sind ohne Licht, ohne Leben und ohne Gottes Gnade. Wieso wollt ihr denn mein Licht empfangen, wenn sie nicht den ersten Schritt tun: das Gebet?

Wie können sie überhaupt Seelenhirte werden, wenn sie nicht erst um ihre eigenen Seelen sorgen, die sich in Ruinen befinden? Der Hirt ist derjenige, der das Leben für seine Schafe gibt und nicht derjenige, der die Schafe herbringt, damit sie dann die anderen weiden, die schwarzes Fell tragen. Sie selbst sind schwächer und zerstört geworden und können nicht die Schafe mitnehmen, um sie auf die sicheren Weiden zu führen, wo das Leben und die Gnade sind, weil ihre Seelen wegen der Sünden, die sie getan haben, zerbrochen sind.

Schau mal, die dunklen Zeiten sind gekommen, die Zeiten der schrecklichen Fehler und der Verwirrung, wo diejenigen, die Seelen führen,  Dummköpfe sind. Dagegen sind die Weisen still und lassen diese Dummköpfe, deren Mund voll vom Mist der Sünden ist, schweigen.

Vom Norden hebt sich den großen Rauch empor, das Zeichen, das das  große Feuer kommt, das den Untergang aller Erdbewohner verursachen wird. Mit seinem  Brand wird er viele Seelen zerstören und  sogleich eine große Verwüstung in meiner Heiligen Kirche verursachen.

Sprich, sprich, ruf zu vier Erdteilen, dass die Königin des Rosenkranzes und des Friedens, meine heilige Mutter vor vielen Jahren auf dieser Erde erschienen ist, in der Region Amazonien, um die wirkliche Evangelisation der Seelen und Herzen zu erkunden und um allen Licht zu zeigen, das aus meinem Heiligen Herzen ausstrahlt. Ihre Worte sind das Licht und die Führung vom Himmel, nicht nur für die Leute aus der Region Amazonien, aber auch für alle Völker der Welt.

Sie ist voll der Gnade, Sitz der Weisheit, die zahlreichen Seelen auf meinem Heiligen Weg mithilfe der Evangelisation führt und die Herzen umkehrt. Sie begleitet das Leben der Familien, heilt die gesamte Gesellschaft und bringt den wahrhaften Frieden, der vom Gott kommt.

Seid ihr gegenüber Gottes Rufe und dem Ruf meiner Heiligen Mutter nicht taub. Sie hat so viel für die Völker und die ganze Welt getan, wie sich niemand vorstellen kann. Empfangt meine Rufe jetzt, damit ihr das echte Leben und das Leben in Fülle haben könnt.

Sollten meine Minister heilig und rein, demütig und meinem Gottes Ruf gehorsam sein. Sie haben den Weg gewählt, den Sie mit Ihrem JA mit mir vereinigt haben und auf dem sie alles von sich geben sollen. Sollten ihre Hände, die mein Leib und Blut, Seele und Gottheit weihen, immer mehr makellos und den Händen meiner Heiligen Mutter ähnlich werden. Sie hat vielmals meine Hand gehalten, mich gestreichelt und mich mit einer reinen und wahrhaften Liebe geliebt.

Man darf mein Haus nicht in zwei Hälfte teilen, sondern es soll mit ewigen Wahrheiten weiterhin fest bleiben. Diese Wahrheiten soll man lernen und von Generation zu Generation übertragen, sowie ich mir jetzt wünsche und werde ich mir immer wünschen.

Sollten alle ihre Nichtigkeit vor mir,  dem wahren Herrn des Himmels und der Erde, erkennen.

Danke, dass du mich gehört hast!

Ich segne dich!

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES UND FRIEDENS 13.06.2019 /Manaus – Amazonien

 

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES UND FRIEDENS 13.06.2019 /Manaus – Amazonien

Frieden deinem Herzen!

Mein Sohn, der Kampf zwischen Himmel und Erde, zwischen gutem und schlechtem erreicht seinen Hohepunkt. Der Satans Rauch befindet sich innerhalb des Gottes Heiligtums, in seiner Kirche, denn er will alles zu Asche zerschmettern, was an den Schöpfer und seine göttliche Liebe erinnert.

Alles was ich in der Vergangenheit prophezeit habe, vollzieht sich in diesen Zeiten, tatsächlich in den Tagen der Verwirrung und der großen Häresie, die sich unter den Treuen verbreitet, zudem sie die immer mehr von den ewigen Wahrheiten trennt, welche mein Sohn bestimmt hat.

Die Kirche, verletzt und  wegen des sündhaften Lebens zahlreichen Bischofe und Priester angeschlagen, durch Begierde und Geld verdorben, wird ihren schmerzhaften und blutigen Moment durchmachen müssen.  Den Moment, in dem die korrumpierten Leute, die vom Satan verführt worden sind viele unter denen und dazu noch zahlreiche Geweihten zum Tode führen, indem sie nicht dem Herrn gehorsam und treu waren.

Satan hat gelungen, das Leben so vielen Gottes Minister zu zerstören, die weltlich und ohne Gebet gelebt haben.

Viele können sich nicht von seinen tödlichen Krallen retten, und sich danach nie wieder durch die Gottes Gnade emporheben, denn sie beichten nicht. Für viele unter denen bestehen der Schmerz und das aufrichtige Bereuen ihrer Sünden nicht.

Mein Sohn, bete viel und gebe die Genugtuung für diese Priester. Nur so können viele den Strahl des Lichts aus dem barmherzigen Herzen meines Gottes Sohnes empfangen, die sie gezwungen hat, dass sie über ihr falsches Handeln nachdenken. Nur so können viele die Gefahr sehen, in der sich ihre Seele befindet, falls sie sich nicht bereuen und nicht für ihre zahlreichen Verbrechen und Sünden Genugtuung leisten.

Ich gebe dir meinen Segen und meinen Frieden. Bleib in meinem Frieden und immer in meinem makellosen Herzen, deinem sicheren Obhut: im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT UNSEREN HERREN JESUS KRISTUS  am 09.06.2010/ Manaus  – Amazonien

BOTSCHAFT UNSEREN HERREN JESUS KRISTUS  am 09.06.2010/ Manaus  – Amazonien

Frieden deinem Herzen!

Mein Sohn, heute wird vom Pfingsten gesprochen und um das Licht meines Heiligen Geistes gebeten, aber Er kann nie zu denjenigen kommen, die nicht die Wahrheit lieben,  und sogar die Übeltaten unterstützen.

Mein Geist kann sich nicht auf die Herzen herunterlassen, die sich verstellen und  zeigen manchen die Heiligkeit, aber drinnen in ihren Seelen sind schlechter als verdorbenes Fleisch.

Mein Geist ist die Heiligkeit und für die Seelen ersucht er das gleiche: heiliges Leben, gereinigt und in meinem wertvollen Blut gewaschen, ein Leben, das  alle falschen Dinge beiseitelässt, meinen Weg folgt und auf meine Stimme hört.

Nur in diesen Seelen kann das Heilige Geist wirken: wo sich das Gebet befindet, Genugtuung für die Sünden geleistet und wo mein Gottes Wort empfangen und gelebt wird. Ich wünsche für meine echten Apostel, dass sie das denjenigen bezeugen, die das Licht und Gottes Gnade brauchen.

Nur in diesen Seelen kann der Heilige Geist wirken. Die Seelen mit dem falschen Herzen, die sich Übel ausdenken und ein doppeltes Leben führen, die mit einem Fuß auf meinem heiligen Weg und mit dem anderen auf dem Satans Weg stehen, können meinen Heiligen Geist nie empfangen und ihn nie erhalten.

Gott spricht, aber er ist weder gehört noch anerkannt. Satan spricht und mein Volk empfängt ihn und lebt in der Praxis seine tödliche Lehre.

Wie könnte sich die Menschheit übertölpeln und sich so schrecklich bis auf jene Stufe herunterlassen, dass sie ewiges Leben durch das höllische Feuer ersetzt.

Die Seelen, die mir wirklich dienen und mich lieben und um die Gaben meines Geistes bitten, sollen sie in Tiefe empfangen.

Ich bin auf die Stimme von allen aufmerksam, die zur meinen göttlichen Hilfe rufen und dem  Klang meiner Stimme gehorsam sind, die sie zum Heiligsten Leben ruft.

Ich bereite meinen kleinen Überrest, trenne die guten von den schlechten. Selig sind diejenigen, die zur Hochzeit des Lammes gerufen sind. Schau, ich stehe vor  der Tür und klopfe darauf! …

Du wirst glücklich sein, wenn du die Türe deines Herzen öffnest.

Ich segne dich: im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES UND DES FRIEDENS am 12.05. 2019

 

BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES ROSENKRANZES

UND DES FRIEDENS am 12.05. 2019

Unsere heilige Mutter ist in Begleitung des Heiligen Michaels und des Heiligen Rafaels gekommen und hat uns in jener Nacht folgende Botschaft gegeben:

Frieden meine lieben Kinder, Frieden!

Meine Kinder, eure Mutter versammelt euch in Liebe und im Namen meines Heiligen Sohnes. Schon seit vielen Jahren komme ich mit der Absicht, das Herz jedes einzelnen von euch für einen großen Kampf vorzubereiten, mit dem ihr euch auseinandersetzen sollt.

Ich habe euch mit meiner Liebe und meinen Gnaden dafür vorbereitet. Ich habe euch schon so viele Segen erteilt, damit ihr Glauben, Kraft und Mut gewinnt, gegen jedes Übel, jede Lüge und Sünde zu kämpfen und dass ihr den heiligen Weg unseres Vaters nie verlassen würdet.

Kinder, habt keine Angst. In diesem meinem Kampf gegen den Roten Drachen, der Satan ist, werdet ihr jedes Übel und jeden Angriff des Satans mit dem Gebet des Rosenkranzes, mit Sakramenten und mit dem Gottes Wort bekämpfen.  Zugleich gebt ihr Opfer und tut Buße für Gott mit einer echten und heiligen Absicht eurer Herzen.

 

Kämpft meine Kinder, kämpft gegen jedes Übel und bringt meine mütterlichen Worte und mein Licht denjenigen, die geistig blind sind.

Satan hat den Seelen viel Schaden verursacht. Er ist schlimmer und blutgierig geworden, denn er weiß, dass seine Zeit fast zu Ende geht und will mit sich alle diejenigen ins Feuer der Hölle mitnehmen, die ihm erlauben, dass sie von seinen Versuchungen niedergeschlagen und von seinem Übel verführt werden.

Seid ihr stark meine Kinder, kämpft mit Fasten und Gebet gegen die Macht der Hölle. Ihr seid sowohl eucharistische Seelen als auch die Seelen der Genugtuung und der Satan wird euch nie besiegen können.

Ihr habt noch nicht die Macht der Gnade begriffen, welche die Seele empfängt, wenn sie sich dem Herzen meines Sohnes Jesus vor dem Sakrament der Liebe übergibt und es verehrt.

Seid ihr die Seelen, die verehren und sich für die Sünden der Welt opfern können und sogar Genugtuung leisten. Denn nur so wird Gott die Gnade mit der sündhaften Welt finden.

Gott wünscht sich mit euch immer mehr durch sein Sakrament der Liebe vereinigen, aber ihr lehnt ihn ab. Viele von euch gehen auch nicht zur Heiligen Messe und wollen sich nicht durch die Eucharistie mit ihm vereinigen. Das sollt ihr aber tun.

Vereinigt euch mit meinem Gottes Sohn und zusammen mit ihm werdet ihr gewinnen. Kehrt in eure Heime zurück im Gottes Frieden zurück. Ich segne euch alle: im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Posted in archivieren | Leave a comment