DAS SKAPULIER DES HL.JOSEF

 

  1. Das Skapulier des hl. Josefs, das in Offenbarungen vorgestellt wurde – zum ersten Mal am 14. Juli 2000 in der Kirche der hl. Mutter Gottes vom Karmel in Aylesford in England (wo die Mutter Gottes im 13. Jahrhundert Simon Stock erschienen ist und ihm ein Skapulier zeigte) – und zum zweiten Mal in der Stadt Sciacca in der italienischen Provinz Agrigento am 16. Juli 2001, am Hochfest der Heiligen Mutter Gottes vom Karmel. Das Skapulier ist ein Zeichen des Schutzes und der Treue zum Herzen des hl. Josefs, der uns zu Gott und zur Heiligkeit führen möchte und uns besonders auf seine Tugenden aufmerksam macht: Reinheit, Gehorsam, Schweigen und Demut, er regt uns an zum Glauben und zur eifrigen Liebe an Jesus und der Jungfrau Maria.
  2. Heiligstes Herz Jesu,

    Unbefleckets Herz Mariens,

    Reinstes Herz des hl. Josefs,

    Heute (heute nacht) weihe ich euch

    meine Gedanken*, meine Worte*,

    meinen Körper*, mein Herz*

    und meine Seele*,

    dass an diesem Tag (in dieser Nacht)

    durch mich euer Wille geschehe.            Amen. 

 

This entry was posted in archivieren. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *